Herzlich Willkommen auf dem Onlineportal der Firmen
Kemnitzer GmbH, Weggel Haustechnik GmbH und
Ma-Ro Wasserschadenservice GmbH.
Ihre starken Partner wenn es sich um Sanitär, Installation,
Heizung, Lüftung und Dach dreht!

Handwerker sensibilisieren sich für Bedürfnisse einer älter werdenden Kundschaft
Betriebe absolvieren an der HWK für Oberfranken Kurs „Barrierefreies und technikunterstütztes Leben (im Alter)“ – Siegel weist Kunden den Weg
Oberfranken. Die nächsten Betriebe aus Oberfranken haben sich für das bundesweit eingeführte Siegel „Generationenfreundlicher Betrieb für Service + Komfort“ qualifiziert und sind damit für die besonderen Bedürfnisse ihrer älter werdenden Kundschaft sensibilisiert. Die Handwerkerinnen und Handwerker haben dazu an der Handwerkskammer für Oberfranken den Kurs „Barrierefreies und technikunterstütztes Leben (im Alter) – Chancen für das Handwerk“ besucht. Jetzt fand an einen Teil der Teilnehmer die Übergabe der Zertifikate im Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) Bayreuth der HWK statt.
Das gemeinsam von Fachverbänden, Handwerksbetrieben, dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) entwickelte Markenzeichen „Generationenfreundlicher Betrieb Service + Komfort“ macht für die Verbraucher sichtbar, dass sich der Handwerker mit den sich verändernden Bedürfnissen der älter werdenden Kunden befasst hat und über sein handwerkliches Know-how hinaus ein kompetenter Ratgeber für alle Belange einer Umgestaltung und Anpassung von Wohnraum ist. „Wir sehen diese Qualifizierung als die notwendige Basis an, um die Betriebe später in die Lage zu versetzen, barrierefrei zu bauen und zu modernisieren und die Kunden zum Beispiel zu technische Assistenzsysteme zu beraten oder dafür zu sensibilisieren“, erklärt der Fachbereichsleiter Elektrotechnik an der HWK für Oberfranken, Heiko Betz, der die Schulung an der Kammer initiiert hat. Daher stehen bei dem Lehrgang vor allem auch die besonderen Bedürfnisse der älteren Zielgruppe im Vordergrund, gerade auch in der Kommunikation.
Die HWK für Oberfranken ist bundesweit in einer Vorreiterrolle für die Zertifizierung und auch für das in Fachkreisen unter dem Begriff Ambient Assisted Living (AAL) geführte Programm, das älteren Menschen und Menschen mit Einschränkungen durch technische Hilfsmittel ermöglichen soll, möglichst lange selbstständig in den eigenen vier Wänden zu leben. „Wir sehen diese Kunden im besten Alter mit ihren speziellen Bedürfnissen als wichtige Zielgruppe für Handwerker. Denn zum einen wird diese immer größer“, sagt Alexander Hader, der bei der HWK Leiter des Projekts „9 x selbstbestimmt Wohnen in Oberfranken“ ist. „Und zum anderen wissen diese Menschen, die mit beiden Beinen fest im Leben stehen, eine fundierte Beratung und handwerkliche Qualität auch zu schätzen.“ Allerdings müssten die Ansprüche an die Ansprache erfüllt und das Wissen um die besonderen Bedürfnisse dieser Kundschaft und um Lösungsmöglichkeiten vorhanden sein. „Das alles schulen wir hier an der Handwerkskammer.“

Wir sind weiterhin für Sie da, wenn es um Arbeiten im Bereich Heizung, Sanitär oder Flaschnerei geht. Vereinbarte Termine werden von uns wahrgenommen. Wir hoffen, dass das so bleiben kann.
Bitte haben Sie aber auch Verständnis, wenn wir nicht ganz so wichtige Termine etwas aufschieben, um unseren Teil beizutragen, die Pandemie nicht weiter zu beschleunigen. Gehen Sie auch mit Ihrer Verantwortung bewusst um und informieren Sie uns rechtzeitig, wenn Sie oder Ihr Umfeld vom Virus betroffen sind.
Denn eines ist auch klar, sollte ein Verdachtsfall in unserer Firma auftauchen, steht die Firma still.

In diesem Sinne, bleiben Sie gesund.

„Marco Kemnitzer, GF WEGGEL Haustechnik GmbH und Kemnitzer GmbH, Gattendorf übergab der Diakoniestation Regnitzlosau eine Spende in Höhe von 750.- € für die Anschaffung von Schutzausrüstung im täglichen Einsatz bei Hilfsbedürftigen Menschen. Gerade in Zeiten der Corona-Krise übernimmt die Diakonie in Regnitzlosau und Gattendorf einen wichtigen und unbezahlbaren Dienst, alte und hilfsbedürftige Menschen zu pflegen und zu umsorgen.“
Diakoniestation, 95194 Regnitzlosau

Werbung für eine befreundete Seite:
Ob Hochzeit, Geburtstag, Feiern aller Art – ihr Fachgeschäft auch im Internet:
www.tischdekospezialist.de